Arne Körner

Arne Körner ist ein Hamburger Filmemacher. Nach der Ausbildung zum Bild- und Tontechniker schloss er das Filmstudium an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg an, wo er unter anderem von Wim Wenders unterrichtet wurde. Im Zuge dessen führte ihn ein Austauschprogramm 2013 an das École Nationale Supérieure des Beaux-Arts nach Paris. 2016 nahm er ebenso an der Rogue Film School von Werner Herzog teil. Seine filmischen Arbeiten wurden auf zahlreichen nationalen, sowie internationalen Festivals gezeigt und mehrfach ausgezeichnet. The Bicycle ist sein erster Spielfilm und gewann den Prix du Jury beim Festival des Films du Monde de Montréal. 2019 erscheint sein zweiter Langspielfilm Gasmann, der ebenfalls auf diversen internationalen Festivals lief, wie beispielsweise beim 41. Cairo International Film Festival oder dem Shanghai International Film Festival und seinen Kinostart am 01. April 2021 feiert. Neben seiner Arbeit als Regisseur ist Arne Körner auch immer wieder als Hochschuldozent tätig. 2020 erhielt er ein Wim Wenders Stipendium für seinen neuen Film Kaftans Reise.

 

AUSBILDUNG
2015-2020 Master of fine Arts in Film an der Hochschule für bildende Künste, Hamburg | 2019 Guillermo Arriaga Masterclass | 2019 Alexandre Sokourov Masterclass | 2016 Werner Herzogs Rogue Film School | 2015 Ken Loach Masterclass | 2009-2015 Bachelor of fine Arts in Film an der Hochschule für bildende Künste, Hamburg | 2013 Art School Alliance Stipendiat an der École nationale supérieure des beaux-arts de Paris | 2006-2008 Ausbildung zum Bild- und Tontechniker bei der Zeitfilm Media GmbH und dem Studio Musolff, Hamburg
AUSZEICHNUNGEN
2019 "Gasmann" - Nominiert für den Förderpreis Neues Deutsches Kino; Nominiert für den Bild-Kunst Förderpreis | 2017 "Der Einzelkämpfer" - Preis der Jury im Hamburg Wettbewerb - 33. IKFF Hamburg | 2015 "The Bicycle" - Prix du Jury - Festival des Films du Monde de Montréal; Nominiert für den Förderpreis Neues Deutsches Kino | 2013 "Surrounded" - Best Experimental Short - 8th Sardinia Film Festival; Best Documentary - 12th Black and White IAF; Nominiert für den German Independence Award - Best Short Film - 20. Internationales Filmfest Oldenburg | 2012 - "Schurback" Preis der Landeszentrale f. Politische Bildung Rheinland-Pfalz | 2010 "Wir machen Photos" - Preis der Jury - Abgedreht: Hamburger Filmfestival

 

FILM & FERNSEHEN
2019 | Gasmann | Kinofilm | Arne Körner | Against Reality Pictures
2019 | Le Marché d'Aligre | Kurzfilm | Arne Körner | Against Reality Pictures
2017 | Der Einzelkämpfer | Kurzfilm | Arne Körner | Against Reality Pictures
2015 | The Bicycle | Kinofilm | Arne Körner | Against Reality Pictures
2015 | Blink of an Eye | Kurzfilm | Arne Körner | Against Reality Pictures
2014 | Vue Pointe | Kurzfilm | Arne Körner | Against Reality Pictures
2013 | Surrounded | Kurzfilm | Arne Körner | Against Reality Pictures
2012 | Schurback | Kurzfilm | Arne Körner | Against Reality Pictures
2012 | The Guys | Kurzfilm | Arne Körner | Against Reality Pictures
2011 | Disintegration | Kurzfilm | Arne Körner | Against Reality Pictures
2010 | Station | Kurzfilm | Arne Körner | Against Reality Pictures
2010 | Wir machen Photos | Kurzfilm | Arne Körner | Against Reality Pictures

 

SONSTIGES
Hochschuldozent im B.F.A "Film & Motion Design" für Inszenierung, Filmanalyse, Sound Design & Tontechnik an der Berlin School of Design and Communication | SRH Hochschule für Kommunikation und Design
Hochschuldozent im M.F.A. "Film, TV and Digital Narratives" für Working with Actors, Film Funding, Image Design, Cinematography, Visual Storytelling, Storyboarding & Creative Producing an der Berlin School of Design and Communication | SRH Hochschule für Kommunikation und Design
Dozent für Filmacting an der SFSH Schule für Schauspiel Hamburg